Junggesellinnenabschied in Berlin – Ideen

Großstadtfeeling, ein bisschen wie in „Sex and the City“. Vielleicht habt ihr es auch vor Augen: In Berlin angekommen, die Koffer werden auf das Zimmer im Hotel gebracht, erst ein Wellnesstag, dann wird die Flasche Sekt bestellt und man macht sich zusammen fertig um noch mal den letzten Abend in „Freiheit“ zu genießen.

Wir haben für euch ein paar Ideen für den Junggesellinnenabschied in Berlin gesammelt

Jeder plant seinen JGA etwas anders. Für die Abenteuerlustige, für die Verspielte, für die Girls-gang, oder eher für die schüchternen Bücher-Würmer, für jeden ist was dabei. Lasst euch einfach inspirieren!

1. Abenteuer Ideen für den Junggesellenabschied in Berlin

In Berlin den Junggesellinnenabschied zu feiern ist eine Idee. Auf einem ganz anderen Blatt steht, wie er aussehen soll. Natürlich ist der Großstadtjungle schon ein ganz eigenes Abenteuer, aber wie wäre es mit einem Kletterwochenende? Zelten an Berliner Seen? Natürlich ist Ungeziefer nicht für jeden was, also schaut ob eure Braut die Idee für den Junggesellinnenabschied wirklich gut fänden würde.

2. Party als Idee für den Junggesellinnenabschied in Berlin

Berlin Tag und Nacht macht es vor! Ob Matrix, Tresor, Berghain, etc. Berlin ist die Hochburg der Technomusik. Auch wenn ihr keine Techno-Fans seid, hat Berlin jede Menge Partys jeder Musikrichtung für euch parat. Ihr könnt euch nicht entscheiden wohin? Dann schlaft am Tag vorher gut aus und geht auf so viele wie möglich denn jede ist auf ihre Art und Weise besonders.

3. Wellnesstag als Idee für den JGA

Bevor es auf die Party geht, braucht die Frau natürlich noch einmal einen Wellnesstag. In Berlin gibt es verschiedene Spas und Saunen, die es euch einfach machen, noch vor Ort ordentlich zu entspannen und für die harte Party Nacht und für wilde Spiele bereit zu sein!

4. Schnitzeljagd als Idee für den Junggesellinnenabschied in Berlin

Eure Braut ist eine echte Detektivin? Denkt euch ein Motto aus und schickt sie einmal durch Berlin. Mit Spielen und Aufgaben schickt ihr sie zu einer Sightseeing tour! Was am Ende ihre Belohnungen sein wird? Das könnt ihr ganz für die Braut und für euch entscheiden.

5. Shopping-Tour

Shoppen im Kadewe und Cappuccino trinken, auf dem Ku’damm: Welche Frau würde dazu nein sagen? In Berlin gibt es wohl für jeden Stil eine Boutique. Ein besonderes Einkaufserlebnis verspricht der Hakesche Markt in der Nähe vom Alexanderplatz.

6. Karaoke Abend

Ihr habt ein Lied, dass eure gesamte Freundschaft beschreibt? Mit ein paar Cocktails intus lässt sich das noch viel leichter trällern! Also rauf auf die Bühne und gebt euer bestes!

7. Cocktailkurs als Idee für den Junggesellinnenabschied in Berlin

Ihr wollt nicht nur den Barkeeper gebannt zuschauen, wie er eure Cocktails mixt, sondern direkt selbst Hand anlegen? Cocktailkurse machen unglaublich viel Spaß, vor allem wenn die Truppe es gemeinsam macht!

8. Strip-Club

Für die besonders abenteuerlustigen unter euch bietet sich natürlich auch ein Stripclub an. Ihr könnt natürlich vorglühen und den Film „Magic Mike“ schauen, dann gehts ab ins „Caesars Palace“!

9. Restaurant

Ihr müsst nichts Spektakuläres machen um die baldige Braut zu überraschen, wie ihr wisst, sind auch manchmal die schönsten Sachen, ganz einfache Dinge. Also schenkt ihr einen Abend Zeit und gutes Essen in Berlin!

10. Kultur Angebote

Eure Braut hält so gar nichts von berauschenden Partys mit Alkohol? Wie wäre es, wenn ihr sie zu einem Kultur-Wochenende entführt? Berlin hat wechselnde Ausstellungen und die Museumsinsel hat für jeden etwas parat, vielleicht auch für eure Junggesellin!

In Berlin Ideen zu finden für den Junggesellinnenabschied ist also gar nicht so schwierig. Ob die Freundinnen damit die Braut überraschen, oder mit ihr planen ist jedem selbst überlassen. Auf unserer Checkliste findet ihr weitere Punkte, die ihr auf jeden Fall beachten müsst und nicht vergessen dürft.